Implantat-Nachsorge

Wenn die Versorgung einer Schwerhörigkeit durch klassische Hörgeräte nicht möglich ist, kommt meist ein Implantat-Hörgerät zum Einsatz. Dieses wird in einem chirurgischen Eingriff hinter dem Ohr unter der Haut eingesetzt und ermöglicht den Betroffenen, Geräusche, Töne und Stimmen wahrzunehmen und somit auch wieder verbal mit den Mitmenschen zu kommunizieren.

Allerdings erfordert ein Implantat-Hörgerät eine umfangreiche Nachsorge und Betreuung. Denn das Hören mit einem solchen Implantat-Hörgerät ist zunächst sehr ungewohnt, da das Hörzentrum des Menschen die neu gewonnenen Töne und Klänge erst wieder einordnen muss. Das braucht Zeit und Geduld. Das Hören und Verstehen muss quasi erst wieder gelernt werden. Dies erfolgt durch ein systematisches und regelmäßiges Hörtraining. Unsere geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten Sie auf diesem Weg. Kompetent und einfühlsam.

Als MED-EL Servicepartner und Cochlea-Plus Partner unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um Ihr Implantat. Dabei sind wir auf folgende Implantat-Systeme spezialisiert:

  • ADHEAR/BAHA
  • Bonebridge
  • Vibrant Soundbridge
  • EAS System
  • CI System (Cochlea Implantat)

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an!

Wünschen Sie eine individuelle Beratung?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem individuellen Beratungstermin. Nutzen Sie dazu einfach unsere Terminanfrage oder rufen Sie uns an.

  Filiale finden & Termin anfragen

Mitarbeiterin am Telefon

Hausbesuche

Wenn der Weg zu uns für Sie zu beschwerlich ist, fragen Sie einfach nach einem Hausbesuch oder nutzen Sie unseren Bring- und Abholservice.

Alle Preisklassen

Vom soliden Kassenhörgerät bis zum Highend-Gerät mit Zuzahlung — wir finden für Sie die optimale Lösung für Ihren Bedarf.

Rundumschutz

Ob Hörgerät-Versicherung, Reparaturen, Ersatzteile oder Pflegemittel — mit unserem Rundum-Sorglos-Paket sind Sie gut versorgt.